Rhythmische Gymnastik

Rhythmische Sportgymnastik ist eine Sportart, die nur von Mädchen und jungen Frauen ausgeübt wird. 1984 wurde die Sportart erstmals olympisch.

Auf einem Teppich von 13 x 13 Metern werden Übungen von Einzelgymnastinnen oder von Gruppen geturnt. In einer Gruppe turnen jeweils 5 Gymnastinnen.

Wenn Ihr neugierig seid, meldet Euch einfach per e-mail: nicoleseeger(at)gmx.de

Wir freuen uns auf Euch!

Am vergangenen Wochenende fanden die Westfälischen Meisterschaften in Verl statt. Auch einige Gymnastinnen vom TV Borken gingen an den Start. Am...

Weiterlesen

Eine willkommene Generalprobe für die Westfälischen Meisterschaften war für neun junge Aktive des TV Borken die Einladung zu den offenen...

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag gingen die Mädchen der Rhythmischen Sportgymnastik vom TV Borken in Werne an den Start. Dort fanden die diesjährigen...

Weiterlesen

Am 26.01. 2019 fand der Türme-Cup der Rhythmischen Sportgymnastik statt. Auch bei der vierten Auflage dieses Wettbewerbs behaupteten sich die...

Weiterlesen

Am 26.01.2019 findet in Borken der 4. RSG Türme-Cup statt.  Der Freundschaftswettkampf wird jedes Jahr von der Abteilung der Rhythmischen...

Weiterlesen

Am vergangenen Wochenende fand in Koblenz der Deutschland-Cup für die Gruppen statt. Insgesamt gingen über 700 Gymnastinnen an den Start. Es gab 112...

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag fand der 10. Sommerpokal in Münster statt. Über 150 Gymnastinnen gingen an den Start. Auch der TV Borken startete mit einigen...

Weiterlesen

Am 28.04.2018 fand in Gütersloh die Westfälische Talentsichtung der Rhythmischen Sportgymnastik statt. Der TV Borken ging mit 4 Einzelgymnastinnen und...

Weiterlesen

Zwei Tage Westfälische Meisterschaften der Rhythmische Sportgymnastik sind geschafft. Dabei kann der TV Borken sowohl sportlich, als auch in der Rolle...

Weiterlesen

Die beiden Gruppen haben den bei Westfälischen Meisterschaften jeweils den 1. Platz belegt und wurden dafür am Donnerstag, 12.04.2018, bei der...

Weiterlesen