80 Läufer bei Trainingslauf durch "Die Berge"

Zu einem Trainingslauf über 21,5 Kilometer mit 300 Höhenmetern hatte der TV Borken durch "Die Berge" eingeladen.

Die Resonanz war überwältigend. Knapp 80 Läufer aus dem Kreis Borken und dem Ruhrgebiet, vom Niederrhein und sogar aus Ostwestfalen nahmen das Angebot an - und teils lange Anreisen auf sich.

Thomas Kühnen aus Rheinberg sagte anschließend: "Vor 30 Jahren mußte ich den Fliegerberg in voller Bundeswehrausrüstung hoch robben. Jetzt laufend ist es viel angenehmer. Und es sieht viel schöner aus."