Auszeichnung für Theresa Wiechmann und Niklas Reukes vom TV Borken

Die Sportjugend im KSB Borken gratuliert den beiden jungen Ehrenamtlern Theresa Wiechmann und Niklas Reukes zur Auszeichnung für ihr ehrenamtliches Engagement in der Handball-Abteilung des TV Borken e.V.

Auf dem Foto sieht man von links nach rechts Theresa Wiechmann, Hendrik Tacke (Abteilungsleiter Handball), Niklas Reukes, Hendrik Stenkamp (Sportjugend-Jugendsprecher):

Die Ehrung wurde von Hendrik Stenkamp, Jugendsprecher der Sportjugend, vor der Mergelsberghalle vorgenommen, eine der Trainings- und Spielstätten der Handball-Abteilung. Auch wenn der Handballsport in Borken derzeit ruht, soll das ehrenamtliche Engagement der beiden jungen Menschen durch die Auszeichnung der Sportjugend im KSB Borken besonders hervorgehoben werden. Denn gerade in der heutigen Zeit, in der schulische bzw. berufliche Ausbildung viel Zeit erfordert, ist dieses Engagement besonders wertzuschätzen und anzuerkennen.

Die beiden 17-jährigen Handballer Theresa Wiechmann und Niklas Reukes sind als Jugendtrainer eingesetzt, Theresa beim Training der E- und D-Jugend und Niklas bei den Mannschaften in der D- und C-Jugend. Beide sind in die Trainingsvorbereitung und die wöchentliche Durchführung des Trainings eingebunden und freuen sich, ihr Wissen und ihre Tipps und Tricks an die Kinder weiterzugeben. Für diese Aufgabe haben sich Theresa und Niklas als Sporthelfer / Trainerassistenten fortgebildet und werden voraussichtlich in nächster Zeit auch die Trainer-C-Ausbildung besuchen. Theresa und Niklas haben einen guten Zugang zu den Kindern und fördern und begeistern sie für den Handballsport, auch jetzt in der Lockdown-Phase. Stellvertretend für die Verantwortlichen im TV Borken dankt Hendrik Tacke, Abteilungsleiter Handball, den beiden Jugendtrainern ebenfalls für ihren Einsatz und gratuliert zur Ehrung.

Die Ehrung wurde  am Samstag, den 13.Feb. 2021 vor der Mergelsberg-Halle mit dem gebotenen Abstand  durchgeführt und nur für das Foto wurden kurz die Masken abgenommen.