Jahreshauptversammlung 2021

Information an unsere TVB-Mitglieder!

 

Zu unserem großen Bedauern lässt die Corona-Pandemie weiter keinen regulären Sport- und Trainingsbetrieb zu. Nur mit intelligenten „digitalen“ Lösungen bleiben wir in unterschiedlicher Form in Kontakt. Auch in unseren Vorstandssitzungen treffen wir uns seit geraumer Zeit ausschließlich digital.

 

Zuletzt haben wir uns mitunter intensiv mit der ausstehenden Jahreshauptversammlung 2021 befasst. Zur Erinnerung: Auch nach zweimaligem Anlauf im März und Oktober des letzten Jahres konnten wir schon unsere Jahreshauptversammlung 2020 coronabedingt letztlich gar nicht durchführen. Obwohl alles - einschließlich der Kassenprüfung - bestens vorbereitet war.

Auch die diesjährige Jahreshauptversammlung fand nicht wie gewohnt im ersten Quartal statt. In unseren jüngsten Vorstandsberatungen haben wir schließlich einvernehmlich festgelegt, dass wir unsere Jahreshauptversammlung 2021 – wenn dann auch erst in der zweiten Jahreshälfte – möglichst in Präsenz stattfinden lassen wollen. Dann können wir hoffentlich unsere Vereinsanliegen gemeinsam vor Ort besprechen und anschließend die Jahreshaupt-versammlung gemütlich ausklingen lassen. Sollte dieses wider Erwarten auch dann nicht möglich sein, werden wir uns um ein digitales Format kümmern. Was allerdings die Vorbereitung und Durchführung der Versammlung deutlich erschweren würde. Aber daran denken wir zunächst erst mal gar nicht.

Für diese erneute Verschiebung der Jahreshauptversammlung bitten wir um Euer aller Verständnis. Formal weisen wir aber darauf hin, dass nach § 14 unserer Satzung eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden muss, wenn eine selbständige Abteilung dies mit der Mehrheit ihrer Mitglieder fordert. Darüber hinaus sind wir auch zur Einberufung innerhalb einer Frist von 7 Tagen verpflichtet, wenn wenigstens 10 Prozent der stimmberechtigten Mitglieder des Gesamtvereins dieses unter Angabe des Grundes bzw. Zweckes der Versammlung schriftlich beantragt haben. Wenn von diesen Mitgliederrechten -  wovon wir allerdings nicht ausgehen - Gebrauch gemacht werden sollte, werden wir selbstverständlich zeitnah eine dann aber digitale Mitgliederversammlung einberufen. Aber nochmal: Wir bevorzugen den direkten Kontakt mit Euch und freuen uns auf ein gemeinsames Wiedersehen im zweiten Halbjahr.

Auch könnt Ihr Euch darauf verlassen, dass wir - sobald möglich - unsere ersehnten Vereinsaktivitäten wieder starten. Bleibt weiter gesund und kommt wohlbehalten durch die Zeit.

 

Mit sportlichem Gruß

 

 

Vorstand des TV Borken 1922 e.V.