Neue Meldung vom Vorstand

Liebe TVB Mitglieder,

 

die Corona-Pandemie legt unser Vereinsleben leider mittlerweile schon seit einem Jahr lahm. Lediglich nach dem ersten „Lockdown“ im letzten Frühjahr konnten wir in Ansätzen unseren Sport- und Trainingsbetrieb aufnehmen. Seit Anfang November müssen nun abermals sämtliche sportlichen Aktivitäten unseres Vereins unterbleiben. Eine kurzfristige Änderung dieser Situation können wir auf Grund der aktuellen Infektionslage wohl nicht erwarten. Uns allen fehlen der Sport und die gemeinsamen Begegnungen sehr.

 

Wir freuen uns aber, dass trotz der Widrigkeiten viele von Euch untereinander in unterschiedlicher Form in Kontakt bleiben oder sogar miteinander „digital“ trainieren. Ein toller Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit!

 

Leider konnten wir auch nach zweimaligem Anlauf im März und Oktober des letzten Jahres unsere Jahreshauptversammlung 2020 coronabedingt letztlich gar nicht durchführen. Auch die diesjährige Jahreshauptversammlung fand nicht wie gewohnt im ersten Quartal statt. Daher überlegen wir derzeit, wann und wie wir trotzdem zusammenkommen können. Vielleicht nutzen wir hierzu erstmals ein digitales Format. Wir werden Euch darüber aber rechtzeitig informieren. 

 

Wegen der stark eingeschränkten Vereinsaktivitäten im vorangegangenen Jahr haben wir - wie im letzten November schon angekündigt - als finanziellen Ausgleich die Mitgliedsbeiträge für das 1. Halbjahr 2021 zunächst nicht eingezogen. Die letztliche Entscheidung, ob auf den halbjährigen Mitgliedsbeitrag ganz oder teilweise verzichtet wird, wird laut unserer Vereinssatzung dann in unserer Jahreshauptversammlung getroffen.

 

Ihr könnt sicher sein: Sobald möglich werden wir unsere Vereinsaktivitäten wieder aufnehmen und gemeinsam durchstarten! Bleibt weiter gesund und kommt wohlbehaltendurch die Zeit.

 

Mit sportlichem Gruß

 

Vorstand des TV Borken 1922 e.V.