TT-Abteilung fährt zum Fußball

Mit 37 Personen fuhr die TT-Abteilung zum Fußball Bundesliga Spiel Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart.

Zum 3. Mal nutzte die Abteilung günstige Aktionskarten für Vereine. Und im Bus herrschte schon auf der Hinfahrt eine gute Stimmung.    

Alle Teilnehmer freuten sich zum Saisonabschluß auf diese Fahrt. Dann konnte das Abend-Spiel beginnen...                                                                                           

Nach einer Viertelstunde bekam der Schiedsrichter eine Info aus der Video-Zentrale, Elfmeter für Leverkusen wegen einem Stuttgarter Handspiel.
Leider verschoß Lucas Alario diesen...
Danach hatte Leverkusen noch weitere Torchancen, mitte der 2. Halbzeit konnte Nationalspieler Karim Bellarabi eine weitere Großchance nicht nutzen.

Und im direkten Gegenzug gelang dem VfB die 1:0 Führung durch Christian Gentner.
Die Bayer-Elf versuchte noch mal alles, aber die Stuttgarter verteidigten gut. Somit blieb es beim 1:0 für den VfB Stuttgart.

Auf der Rückfahrt stimmten die Jugend-Spieler einige Schlachtgesänge an, und im Bus herrschte eine sehr gute Stimmung.