Turnerinnen erfolgreich in der Rückrunde

Am Samstag den 28.09.2019 mussten die KM Turnerinnen in der Rückrunde der Bezirksliga zeigen, dass sie ihr Ergebnis der Hinrunde verteidigen können.

Franziska Hillenbrand, Theresa Wegmann, Maja Haselhoff, Katharina Heyng, Josefine Kamps, Jule Butenweg (hinten v.l.n.r.) Amanda Fortmann und Hannah Lewerenz (vorne v.l.n.r.)

Es ging morgens um neun Uhr in der Halle der Jodocus Nünning Gesamtschule mit der Erwärmung los und dreieinhalb Stunden später sollte das Ergebnis fest stehen. Nachdem die Mädchen in der Hinrunde mit starken Übungen überzeugten und sich damit den 2. Platz gesichert haben, gingen sie mit großen Erwartungen und auch großer Anspannung in den Wettkampf. Sie turnten in olympischer Reihenfolge und zeigten am Sprung und Barren solide Übungen. Wobei Theresa Wegmann sich am Sprung die Tageshöchstwertung sichern konnte. Am Balken ging es dann für die Mädchen fehlerfrei weiter und am Boden zeigten alle ihre gewohnte Stärke. Vor allem Franziska Hillenbrand konnte wieder mit einer tollen Übung am Balken überzeugen und erhielt dafür die zweite höchste Tageswertung. Am Ende reichte es wieder für eine Treppchen Platzierung und die Turnerinnen freuten sich riesig über ihren dritten Platz. In der Gesamtwertung schafften sie sogar den 2. Platz und qualifizierten sich somit für den Relegationswettkampf für die Münsterland Liga 3. Dieser findet am 07.12.2019 in Dülmen statt. Bis dahin heißt es hart trainieren, da auch die Stadtmeisterschaften direkt im Anschluss am 08.12.2019 folgen.

Die genauen Ergebnisse sind wie immer unter dem Link Leistungsturnen/Ergebnisse/2019 zu finden.