TV Borken: Schönes Sommerfest mit einigen Ehrungen

Auf ein schönes und harmonisches Sommerfest blickt die Tischtennis-Abteilung des TV Borken zurück. Mit über 50 Teilnehmer war das Sommerfest gut besucht.
Abteilungsleiter Frank Blicker hielt einen kurzen Jahres-Bericht über die vielen Aktionen der TT-Abteilung (z.B stärkster Verein mit 11 Kreismeister-Titeln, Tobias Klöpper gewinnt die Herren-Kreisrangliste, viele Top-Platzierungen der 11 Mannschaften, Fahrt zum Fußball-Bundesliga Spiel, Teilnahme am Sportabzeichen, Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften, Rekord-Teilnahme beim traditionellen Doppel-Jux-Turnier).
Frank Blicker begrüßte auch 8 Neu-Einsteiger zur neuen Saison.

Danach standen noch einige Ehrungen an.
David Riethmann (siehe Bild) wurde TTR-Hunter. Innerhalb einer Saison hat er 267 TTR Punkte gewonnen, und schließt die Saison mit
1468 Punkten ab. Frank Blicker: David ist sehr ehrgeizig, und seit einem Jahr auch engagierter Übungsleiter.

Das Siegerbrett der besten Bilanz hat sich Matthias Diecks mit einer Bilanz von 18:1 Einzelsiegen verdient. Dicht gefolgt von Jannik Weidemann mit einer Bilanz von 17:3. Geehrt wurde Jannik Weidemann dennoch, da er als Spitzenspieler der 1. Herren in der Landesliga die komplette Serie mit 34:8 Einzeln im oberen Paarkreuz abschloss. Frank Blicker: Das hat zuvor noch kein Spieler der 1. Herren geschafft!!!
Das Zitronen-Brett der schlechtesten Serie bekommt Andre' Jelken für seine Bilanz von 5:15 Einzelsiegen.

Danach standen noch viele gemütliche Stunden u.a auch mit Spiel und Spaß und leckerem Essen an.