Westfälische Talentsichtung 2018

Am 28.04.2018 fand in Gütersloh die Westfälische Talentsichtung der Rhythmischen Sportgymnastik statt. Der TV Borken ging mit 4 Einzelgymnastinnen und 2 Gruppen an den Start.

In der Kinderleistungsklasse bis 7 Jahre belegte Lia Joost einen guten 5. Platz, dicht gefolgt von Mia Gantefort. Sie landete auf dem 6. Platz. Eine Altersklasse höher startete Karina Taach. Sie zeigte zwei tolle Übungen und belegte den 2. Platz. Ihre Vereinskollegin  Emilia Pifferi zeigte ebenfalle eine Übung mit den Ball und eine ohne Handgeräte und erlangte Rang 5.

Bei dem Gruppenwettkampf starteten Josefine Wüpping, Tilda Voß, Nele Hinsel, Jana Jordan, Lotta Schwering in der Kinderleistungsklasse bis 8 Jahre. Sie zeigten eine Übung ohne Handgeräte und belegten auf dem Treppchen den 3. Platz. In der Kinderleistungsklasse 8-10 Jahre gingen Lara Nattefort, Mia Gramadtke, Leni Olbing, Marlene Hüppe    , Janne Gasseling, Julia Hutmacher an den Start. Sie zeigten eine Übung mit 3 Reifen und verpassten nur knapp das Treppchen.