Johann-Walling-Str. 2, 46325 Borken

Deine Vereinsnews

Aktuelles aus den Abteilungen
Die DSA-Fahrradprüfung 20 km-Ausdauer und 200 m Sprint werden am 29.06.2024 abgenommen.
Treffpunkt: 10 Uhr am Parkplatz Werk 2 an der Marbecker Straße

Handball 29.01.2024

E-Jugend wird Europameister

TVB-Talente gewinnen in Köln die „Mini-Europameisterschaft“

Für die Handball-Europameisterschaft 2024, deren Haupt- und Finalrunde ab dem 18. Januar auch in der Kölner Lanxess-Arena stattfindet, war es eine kleiner, aber auf jeden Fall feiner Aufgalopp: Am vergangenen Sonntag stieg in der Sporthalle Bergischer Ring in Köln-Mülheim das Finalturnier der „Mini-Europameisterschaft“, bei der die Stars von morgen im Fokus standen. Den Sieg konnte am Ende der TV Borken als Team Georgien feiern.

Voller Stolz: Die E-Jugendlichen des TV Borken feierten am Sonntagnachmittag in den Trikots von Georgien den Titel bei der „Mini-Europameisterschaft“ in Köln – und durften bei der Siegerehrung sogar die originale EM-Schale präsentieren.

Im Zuge der erstmals in Deutschland stattfindenden Europameisterschaft der Männer hatten der Handballverband Nordrhein, das Sportland.NRW und die Stadt Köln in partnerschaftlicher Zusammenarbeit verschiedene Nachhaltigkeitsprojekte auf den Weg gebracht, um die Aufmerksamkeit rund um das internationale Top-Event bestmöglich für die nachhaltige Entwicklung des Handballs in der Region zu nutzen. Ein Baustein dieser Nachhaltigkeitsprojekte war auch die „Mini-Europameisterschaft“. Seit dem vergangenen Oktober haben insgesamt 24 Mannschaften der Altersklasse „E-Jugend“ in sechs Vorrundengruppen und zwei Hauptrundengruppen – eine davon im Dezember in Borken  – die vier Teilnehmenden des Finalturniers ausgespielt, die jetzt den „Mini-Europameister“ ermittelten. Jedes einzelne Team spielte dabei stellvertretend für eine an der Europameisterschaft teilnehmende Nation.

In der Kreisstadt hatte die große Handball-Familie dem Event am Rhein schon seit vielen Tagen entgegengefiebert und so machte man sich am Sonntagvormittag mit einem Tross von annähernd 80 Spielern, Betreuern und Fans auf in Richtung Mülheim. Dort setzte sich der TVB (Georgien) im Halbfinale gegen die JSG Hiesfeld/Aldenrade (Niederlande) mühelos mit 17:9 durch und traf im Endspiel auf den SV Heißen, der als Team Serbien ins Rennen ging. Schon in der Hauptrunde hatten sich diese beide Mannschaften einen packenden Kampf geliefert, der mit einem 8:8-Unentschieden endete. Ähnlich spannend gestaltete sich auch das Duell in Köln. Die Borkener Talente glänzten mit einer starken Abwehr und einem tollen Zusammenspiel und setzten sich zunächst auf 7:4 ab. Heißen gab sich aber längst nicht auf und glich nach 16 Minuten zum 8:8 aus. Der TVB hatte aber letztlich doch den längeren Atem und behielt mit 11:8 die Oberhand.

Der Höhepunkt bei der anschließenden Siegerehrung war, dass die Borkener Kids die Original-EM-Schale, die nach dem Finale am 28. Januar nur einen Steinwurf entfernt in der Lanxess-Arena an den neuen Titelträger der Herren übergeben wird, präsentieren durften. „Das war schon ein rührender Moment, als die Schale mit Samthandschuhen in die Halle getragen wurde“, so Sarah Lütkenhaus, die das Team zusammen mit Mona Kugler trainiert. Und auch beim TVB-Abteilungsleiter Holger Waschkowski war die Freude groß: „Das ist ein Mega-Erfolg für den ganzen Verein und eine Bestätigung für unsere tolle Nachwuchsarbeit.“ Ein zusätzliches „Bonbon“: Am morgigen Mittwoch ist die Mannschaft nach Köln in die Lanxess-Arena eingeladen und wird dort unter anderem vom NRW-Ministerpräsidenten Hendrik Wüst, bekanntlich auch ein ehemaligen Handballer vom TV Rhede, geehrt. Danach werden die Kids wahrscheinlich noch bei beim Training einer Handball Nationalmannschaft, die in Köln ein Vorrundenspiel austrägt, dabei sein.

 

Zur erfolgreichen Mannschaft des Trainer-Gespanns Mona Kugler/Sarah Lütkenhaus gehören: Harri Rossdeutscher, Carlo Lütkenhaus, Merle Finke, Johanna Hessling, Niklas Heselhaus, Bjarne Ossing, Bastian Höing, Lea Wigger, Linus Vosgröne, Marie Finke, Matthis Südholt, Ella Lütkenhaus und Enno Arnold.

 

Text: Borkener Zeitung

Geschäftsstelle 02.02.2022

Mach mit. Beim Deutschen Sportabzeichen.

Kleine und große Leute sind dazu aufgerufen, sich der sportlichen Herausforderung durch das Deutsche Sportabzeichen zu stellen. Ob Couchpotatoe oder Fitnesscrack: Rein in die Sportschuhe und mitgemacht beim Deutschen Sportabzeichen!

Mehr erfahren

Badminton

Social Media News

Philipp und Marcel spielen dieses Wochenende bei den Verbandseinzelmeisterschaften mit. Nach dem ersten Tag ist Philipp mit 1,5 Punkten aus 2 Partien der Spitzengruppe auf den Fersen, Marcel holte 1/2. Weitere Infos unter https://www.svmuensterland.de/
Gleich 2 Geldpreise können wir heute abend noch feiern. Ralf und Philipp haben diese bei den BPB Limburg Open gewonnen

Wichtiges auf einen Blick

Mitglied werden

Hier erhältst du alle wichtigen Informationen zum Thema Mitgliedschaft in unserem Verein.

Mitglied werden

Sportsuche

Finde hier dein passendes Sportangebot, gefiltert nach Sportart, Alter und Wochentagen.

Sportangebot finden

Das LSB-Magazin "Wir im Sport"

Kontakt
Geschäftsstelle

TV Borken 1922 e. V.
Johann-Walling-Str. 2
46325 Borken

02861 / 8949410
center@tv-borken.de

Kontakt aufnehmen

Öffnungszeiten
der Geschäftsstelle

Montag: 16:00 - 18:30 Uhr
Dienstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 16:00 - 18:00 Uhr